/ AKTUELLES / DAS WEHR WIRD ABGESENKT /
ZURÜCK

4. Juli 2017


DAS WEHR WIRD ABGESENKT



Der Tuttlinger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag beschlossen eine Untersuchung der Standfestigkeit der Wehranlage an der Groß Bruck zu beauftragen. Diese Untersuchung ist laut Stadtverwaltung notwendig, um einen weiteren Betrieb des Wehrs über das Jahresende hinaus beantragen zu können.

Hierfür muss ab dem 24. Juli das Wasser der Donau für ca. zwei Wochen abgelassen werden. Die Bürgerinitiative #erhaltensWEHRt wird, diesen traurigen Anblick, eines fast leeren Donaubettes nutzen, um weiter auf die Folgen einer dauerhaften Wehrabsenkung aufmerksam zu machen.

Bericht im GRÄNZBOTE - Donau-Absenkung für mindestens zwei Wochen